…HAI ist offen gegenüber Menschen aller Weltanschauungen und Religionen. Das gemeinsame Ziel sollte darin bestehen, anderen und sich selbst in Liebe, Achtung, Ehrlichkeit und Respekt zu begegnen.

HAI eignet sich für jeden, der neugierig auf sich selbst und die Begegnung mit anderen ist. Ihr seid als Singles oder Paare jeden Alters und aller sexuellen Orientierungen gleichermaßen herzlich willkommen. Auch ist es nicht wichtig, ob man in einer Beziehung lebt, sich momentan glücklich oder unglücklich fühlt. Alle Lebenssituationen, Fragen und Stimmungen haben hier ihren Platz.

  • Du hast noch nie einen Workshop mitgemacht und bist einfach neugierig?
  • Du bist daran interessiert dich und neue Menschen kennenzulernen?
  • Du bist in einer Beziehung und möchtest mit deinem Partner gemeinsam etwas tun, um eurer Liebe mehr Raum zu geben?
  • Du möchtest ohne deinen Partner an dir und deiner Beziehung arbeiten?
  • Du bist Single und daran interessiert mehr Liebe und Nähe in deinem Leben zu haben, ganz unabhängig davon, ob du einen Partner hast oder nicht?
  • Du bist aus beruflichen Gründen, z.B. als Therapeut, interessiert?

Vorkenntnisse und Erfahrungen spielen keine Rolle. Das Prinzip spielerisch praktischer Übungen, die sich eng an das Leben anlehnen, gibt jedem die Möglichkeit neue Wege auszuprobieren – zu mehr Bewusstheit, Selbsterkenntnis und jede Menge Spaß für jede und jeden!

In HAI-Workshops kann sich jeder dafür entscheiden, offener zu werden UND gleichzeitig seine eigenen Grenzen zu achten. Diese Erkenntnis, sich selber treu bleiben zu können aufgrund einer Vielfalt von Wahlmöglichkeiten, ist oft ein erster Schritt dazu, selbst unter Umständen existierende tiefe emotionale Verletzungen zu heilen.

Die Workshops unterstützen darin, neue Freundschaften zu schließen und schon bestehende Liebesbeziehungen zu vertiefen, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen und die Natürlichkeit der eigenen Sexualität mehr zu genießen – egal in welchem Alter.

Der Workshop ist Barriere frei. Teilnehmer mit gesundheitlichen und jeglichen körperlichen Einschränkungen sind uns sehr herzlich willkommen. Wir bitten dies bei der Anmeldung zu vermerken.

Die HAI-Workshops in Deutschland zeichnen sich durch eine grosse Internationalität aus, die von den KursteilnehmerInnen als sehr bereichernd empfunden wird. Besonders aus den nahe gelegenen Niederlanden kommen viele Teilnehmer in die Workshops hier in Deutschland, was uns eine besondere Freude ist. Die KursleiterInnen sprechen Englisch. Englischkenntnisse sind jedoch nicht notwendig! Alles wird „simultan“ übersetzt. Wie das geht? Schaut selbst: